Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Gesund durch die aufregende Eltern- und Kindzeit

Gesund durch die aufregende Eltern- und Kindzeit

 

In den besonderen, aber auch anstrengenden Zeiten hat die bestmögliche Versorgung für das Baby oberste Priorität. In Apotheken finden Eltern für jede Entwicklungsphase und jedes Wehwehchen ein breites Sortiment an Produkten sowie Hilfsmittel bis hin zum Angebot, sich Milchpumpen und Babywaagen zu leihen.


Um für das Stillen, den wunden Po oder Blähungen gut ausgestattet zu sein, sollten einige Produkte aus der Apotheke zur Erstausstattung gehören. Werdende Mütter können bereits ab dem fünften Monat langsam mit den Besorgungen starten, damit sie rechtzeitig nach der Geburt alles schnell zur Hand haben. Wichtig ist: Medikamente für Erwachsene gehören nicht in die Hände von Kindern, auch nicht in geringen Dosierungen. Verwendet werden sollten nur solche Arzneimittel, die tatsächlich für Kinder geeignet und von der Ärztin beziehungsweise dem Arzt empfohlen sind. Die Hausapotheke ist unbedingt sicher aufzubewahren und regelmäßig auf Haltbarkeit zu prüfen.

Typische Beschwerden in der ersten Zeit nach der Geburt, wenn der „Nestschutz“ nicht mehr wirksam und das kindliche Immunsystem noch nicht ausgereift ist:

  • Fieber (über 38,5 Grad Celsius) und Schmerzen
  • Erkältungen und Grippe
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Ausschläge, etwa am Po (Windelsoor)
  • Bindehautentzündung
  • 3-Monats-Koliken


In die Baby- und Kinder-Hausapotheke gehören neben klassischen Haushaltsmitteln zum Beispiel:

  • Fieberthermometer
  • Pipette, Pinzette und Zeckenzange
  • Desinfektionsmittel und Einmalhandschuhe
  • Pflaster und Verbandsmaterial
  • Wärmeflasche bzw. Kirschkernsäckchen (nicht zu heiß!) und Kühlkissen
  • Fiebersenkende und schmerzstillende Zäpfchen
  • Abschwellende Nasentropfen (für den kurzzeitigen Gebrauch) oder Kochsalzlösung
  • Augensalbe und -tropfen
  • Wund- und Heilsalben für kleinere Verletzungen
  • Zinkoxid-Salben gegen einen wunden Po
  • Antihistamin-Gel gegen Sonnenbrand und Insektenstiche


Unser Team berät Sie gerne bei der Erstausstattung und zu Ihren Fragen rund um die Kindergesundheit. Außerdem verleihen wir Milchpumpen und Babywaagen.

 

 

 

Zurück